FAQ

was ist C95 / D95?

Seit 2009 müssen alle Besitzer einer Lenkerberechtigung der Klassen C (LKW-Lenker) und D (Buslenker) welche gewerbsmäßig unterwegs sind einen Fahrerqualifizierungsnachweis mitführen. Dieser Fahrerqualifizierungsnachweis wird mit dem Code 95 in den Führerschein eingetragen.

brauche ich den Code C95 / D95?

Grundsätzlich müssen alle Lenker wo ein Führerschein der Klasse C1,C,D1,D benötigt wird und welche eine gewerbliche Güter-/ Personenbeförderung oder Werkverkehr durchführen, eine entsprechende Weiterbildung (Fahrerqualifizierungsnachweis) nachweisen.

Welche Ausnahmen für C95/D95 Gibt es - wer braucht kein C95/D95?

Sofern es sich nicht eine gewerbliche Güter- oder Personenbeförderung handelt, wird im Führerschein kein Code "95" benötigt.

Für die gewerbliche Güterbeförderung gibt es aber eine mögliche Ausnahme im Rahmen der sogenannten Handwerkerregelung:
Sofern das Lenken von Fahrzeugen nicht die Hauptbeschäftigung des Fahrers ist, darf der Fahrer  Material und Ausrüstung befördern, das er zur Ausübung seines Berufs verwendet.  Das bedeutet, es müssen Güter transportiert werden, die der Lenker benötigt, um seiner Hauptbeschäftigung nachzugehen.

Wo kann die C95/D95 Weiterbildung absolviert werden?

Die Weiterbildung kann bei jeder ermächtigten Ausbildungsstätte im Hauptwohnsitzland durchgeführt werden.

Die Fa. Resch Reisen GmbH ist beispielsweise solch eine ermächtigte Ausbildungsstätte.

wann ist der nächste C95/D95 Kurs?

Hier sind unsere Kurstermine zu finden.

Verfällt der Führerschein, wenn keine C95/D95 Weiterbildung absolviert wird?

Nein. Ein fehlender Eintrag des Codes "95" hat keine Auswirkungen auf die Gültigkeit des Führerscheins. Es dürfen jedoch keine gewerblichen Fahrten mehr durchgeführt werden.

benötige ich für private Fahrten eine C95 Weiterbildung?

Für Fahrten zu privaten Zwecken (beispielsweise privater Umzug) wird kein Code 95 im Führerschein benötigt